Mein Kur-Ratgeber-Manuskript steckt in den letzten Zuckungen

Bild

Lach‘ doch mal!

Das Manuskript für meinen Mutter-Kind-Kur-Ratgeber ist fast fertiggestellt. Leider bin ich etwas in Verzug geraten. Das Ausmaß des Buches ist umfangreicher geworden, als ich am Anfang dachte! Zur Zeit sitze ich an den letzten Tagebucheinträgen der Kur-Mutter Anneke, an den Literaturhinweisen und an der Bearbeitung der Quellenangaben… (Soll ja hinterher nicht heißen, ich hätte abgeschrieben!)

Bevor das Manuskript jedoch auf dem Schreibtisch meiner Herausgeberin Sandra Gau landet, werde ich es vorsichtshalber noch durch „Papyrus“ jagen. Den ein oder anderen stilistischen Fehler, erkennt dieses Programm sofort.

Ich hoffe, dass ich zum Ende des Monats fertig bin. Nein, ich weiß, dass ich zum Ende des Monats fertig bin!!!

Für alle, die schon mal einen Blick in Annekes Tagebuch werfen wollen: Hier geht es lang…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s