#meinsommerinorange – die Bretagne

In der Bretagne haben sich die Schöpfungskräfte besonders kreativ ausgelebt. Das Wasser hat aus den rötlichen Granitfelsen, die die Küste säumen, teilweise spektakuläre Formationen gebildet. Besonders entlang des beliebten Badeorts Perros-Guirec, führen Wanderwege über felsige und zerklüftete Wege. Bei Ebbe, die in dieser Region einen Wasserstandsunterschied von 12 Metern erreichen kann, können die weit ins Meer hineinreichenden Felsen als Abkürzung zum wohl berühmtesten Fotomodell der Côte de Granit Rose genutzt werden.

Nuris 1. Auftritt: Das Kurzgeschichten-Experiment beginnt

Montage waren zum Kotzen. Nicht erst seit ein paar rechte Spinner auf ihren verfickten Wir-sind-das-Volk-Demos Hass-Parolen durch die City brüllten. Montags in der ersten Stunde hatte Nuri Französisch mit dem Kurzkämper. Und diesen Montag hatte er die Französischarbeit im Gepäck. Zuerst teilte er die besten aus. Nuris Arbeit lag ganz unten. Immer. Diesmal legte er Nuri das nahezu leere Blatt kopfschüttelnd und mit einem arroganten Aus-dir-wird-sowieso-nichts-Lächeln auf den Tisch.